Shop Name

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Wichtigste vorweg:

Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ist nicht zulässig. Aus diesem Grund benötigen wir Ihr schon bei der Anmeldung Ihr Geburtsdatum.

Das falsche Vorgeben des Geburtsdatums erfüllt den Tatbestand der Urkundenfälschung. Mit dem Absenden der Bestellung für Alkoholische Artikel wird vom Kunden bestätigt, dass er das gesetzliche Mindestalter erreicht hat. Bestehen seitens des Bovin - Wein - Weinhandel Baier Zweifel in irgendeiner Form an den in der Anmeldung gemachten Angaben, behalten wir uns Rückfragen vor oder werden die Bestellung nicht ausführen.


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Zustandekommen des Vertrages, Pflichten des Bovin - Wein - Weinhandel Baier und des Nutzers (Kunde) sowie die Abwicklung der zwischen dem Nutzer und des Bovin - Wein - Weinhandel Baier geschlossenen Verträge.

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können sie unter: Bovin - Wein AGB in digitaler oder unter: www.bovin-wein.de in schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt.

Präambel

Bovin - Wein - Weinhandel Baier betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.bovin-wein.de eine Homepage. Bovin - Wein - Weinhandel Baier bietet Kunden auf diesen Websites Weine aus Mazendonien, zum Kauf über das Internet an.

§ 1 Allgemeines / Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Bovin - Wein - Weinhandel Baier, Inhaber Sven Baier, Waldhöhenstraße 13b, 38871 Ilsenburg (nachfolgend Bovin - Wein) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Bovin - Wein nicht an, es sei denn, Bovin - Wein hat ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

1. Alle Angebote sind freibleibend! Die Präsentation der Waren in unserem Onlineshop ist kein verbindliches Angebot an den Kunden, sondern nur ein unverbindlicher Onlinekatalog.

2. Der Kunde ist verpflichtet, seine Daten wahrheitsgemäß anzugeben und muss zum Zeitpunkt des Kaufes unserer Waren voll geschäftsfähig sein.

3. Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ist nicht zulässig. Aus diesem Grund benötigen wir Ihr Geburtsdatum bei der Bestellung.

§ 2 Bestellung

1. Bestellungen von Waren aus unserem Angebot werden durch uns per E-Mail entgegengenommen.

2. Die Absendung der Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die in der Bestellung enthaltenen Waren zu den mit der Bestellung übermittelten Konditionen dar.

3. Nach Eingang der Bestellung schickt Bovin - Wein dem Kunden eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Bovin - Wein bestätigt und in der die Einzelheiten aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar, sondern soll diesen lediglich darüber informieren, dass die Bestellung bei Bovin - Wein eingegangen ist.

4. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Bovin - Wein die bestellte Ware an den Kunden versendet und den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens mit Anlieferung der Ware beim Kunden. Über bestellte Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande; das Gleiche gilt hinsichtlich nicht in der Lieferung enthaltene Waren, sofern zuvor keine Versandbestätigung verschickt wurde und der Kaufvertrag deswegen mit der Anlieferung der Ware beim Kunden zustande kommt.

5. Für den Fall einer nicht aufklärbaren, fehlerhaften Datenübermittlung können wir keine Haftung übernehmen.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Alle in unserem Onlineshop angegebenen Preise enthalten die gesetzlich festgesetzte Mehrwertsteuer. Alle Preise verstehen sich ab Lagerstätte Ilsenburg inklusive Verpackung und zuzüglich sämtlicher entstehender Versand- und ggf. Nachnahmekosten. Weitere Informationen zum Thema Versandkosten und Bezahlung finden Sie unter dem Punkt Versand und Lieferung.

2. Die Bezahlung durch den Kunden kann durch Vorkasse oder Nachnahme erfolgen. Bei Zahlungen per Vorauskasse überweisen Sie bitte den bei Bestellung ausgewiesenen Betrag auf das Konto (Empfänger: Sven Baier - Kontonummer: 0351759701 - Bankleitzahl: 80080000 - IBAN: DE62800800000351759701 - BIC: DRESDEFF800). Geben Sie bitte als Verwendungszweck die Nummer der Bestellung und den Kundennamen an.

§ 4 Lieferung

1. Lieferungen werden zur Zeit nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ausgeführt.

2. Vorbehaltlich der Warenverfügbarkeit, liefern wir schnellstmöglich, spätestens eine Woche nach Auftragseingang. Sollte sich eine Auslieferung verzögern, werden wir Sie benachrichtigen. Sollten Sie spezielle Terminwünsche für Ihre Lieferung haben, teilen Sie uns dies bitte mit!

3. Lieferung bei Vorkasse: Bei Bestellungen gegen Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach vollständigem Geldeingang bei Bovin - Wein. Im Falle von Vorkassebestellungen nimmt Bovin - Wein keine Reservierung der bestellten Waren für den Kunden vor. Sollte es in diesem Zusammenhang zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen, z.B. weil die bestellte Ware zwischenzeitlich abverkauft ist und neu bestellt werden muss, wird Bovin - Wein den Kunden umgehend hierüber informieren.

4. Soweit die Lieferung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferanschrift erfolgt, schaltet Bovin - Wein hierfür ein Frachtunternehmen (bei Lieferungen im Inland hauptsächlich Hermes oder DHL) ein. Das Risiko, dass die Ware während des Transports untergeht oder beschädigt wird, trägt nach dem Gesetz im Verhältnis zum Kunden Bovin - Wein, sofern sich der Kunde nicht in Annahmeverzug befindet.

5. Damit Bovin - Wein eventuelle Ansprüche wegen Transportschäden gegenüber dem Transportunternehmen absichern kann, müssen äußerlich erkennbare Transportschäden bei Ablieferung der Bestellung dem Paketboten angezeigt werden; äußerlich nicht erkennbare Transportschäden müssen dem Transportunternehmen von uns spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Ablieferung angezeigt werden, da andernfalls zu Lasten von Bovin - Wein vermutet wird, dass die Bestellung ohne Transportschäden ausgeliefert wurde. Bovin - Wein ist daher in diesem Zusammenhang auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Äußerlich erkennbare Transportschäden:
Grundsätzlich besteht keine Verpflichtung für Sie, das Paket bei Lieferung zu öffnen und auf Transportschäden zu untersuchen. Ist ein Transportschaden jedoch vernünftigerweise wahrscheinlich, z.B. weil das Paket von außen erkennbar stark beschädigt, zusammengedrückt, aufgerissen ist oder weil der Inhalt bei zerbrechlichen Waren bei der "Schüttelprobe" klirrt, haben Sie das Paket im Beisein des Paketboten zu öffnen und zu prüfen, ob der Inhalt beschädigt ist. Diese Prüfpflicht beschränkt sich jedoch nur auf die Prüfung der Ware auf ohne weiteres erkennbare Transportschäden, z.B. darauf ob die Ware zerbrochen oder deformiert ist oder ob Waren mit Gehäuse beim Schütteln klirren. Wird bei dieser Prüfung ein Transportschaden festgestellt, ist dieser dem Paketboten anzuzeigen und vom Paketboten bestätigen zu lassen. Der Paketbote ist hierzu verpflichtet. Bitte belassen Sie die Ware dann - soweit noch möglich - in der Originalverpackung und benutzen Sie diese nicht. Bitte informieren Sie uns umgehend telefonisch oder per E-Mail von dem Schaden, damit wir uns um die Abwicklung kümmern können.

Äußerlich nicht erkennbare Transportschäden:
Damit wir unsere Rechte gegenüber dem Transportunternehmen wahren können, bitten wir Sie, die gelieferte Ware spätestens innerhalb von 4 Tagen nach Lieferung auszupacken. Stellen Sie beim Auspacken fest, dass die gelieferte Ware beschädigt ist, belassen Sie die Ware bitte - soweit noch möglich - in der Originalverpackung und benutzen Sie diese nicht. Bitte informieren Sie uns umgehend telefonisch oder per E-Mail von dem Schaden, damit wir uns um die Abwicklung kümmern können.

6. Schadensersatzansprüche für Teillieferungen, verspätete Lieferung oder Nichtlieferung, sofern die Ware ausverkauft ist, sind ausgeschlossen.

7. Der Besteller ist zur Annahme der Lieferung bzw. Leistung verpflichtet. Kommt der Besteller in Annahmeverzug, so sind wir berechtigt, Ersatz des uns hieraus entstehenden Schadens zu verlangen.

8. Versandkosten werden auf unserer Internetseite separat aufgelistet.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

1. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der hier aufgeführten Nebenleistungen bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Bovin - Wein.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns) Bovin Wein – Weinhandel Baier, Inhaber: Sven Baier, Waldhöhenstraße 13b, 38871 Ilsenburg, widerruf @ bovin-wein.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern,
bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,
dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,
an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor
Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7 Haftung

1. Bovin - Wein haftet uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden des Vertragspartners, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Bovin - Wein oder seiner Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Gleiche gilt für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.

2. Die Bestimmungen der vorstehenden Absatzes gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

§ 8 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn der Besteller seinen Wohn- oder Unternehmenssitz im Ausland hat.

§ 9 Haftungsausschluss

1. Dieses Angebot und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Übertragungsfehler, Änderungen an den Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen.

§ 10 Datenschutz

1. Gemäß § 33 BDSG weisen wir daraufhin, dass sämtliche kunden- und lieferantenbezogenen Daten mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung von uns gespeichert und verarbeitet werden. Kundendaten werden streng vertraulich behandelt und dienen ausschließlich der Abwicklung Ihrer Bestellung.

2. Die Ausnahme hierzu ist die Zusendung von Werbung mit gesondertem Einverständnis.

Zurück

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Alle Hersteller

Parse Time: 0.220s